In der Sporthalle Sottrum marschieren unsere Jungkicker zielsicher durchs Turnier und stehen schon vom letzten Spiel als neuer Hallenkreismeister 2018 für U12 Junioren fest.

Gleich im ersten Spiel setzen sie mit einem ungefährdeten 3:0 Sieg gegen die JSG Gnarrenburg ein Ausrufezeichen(Tore durch Wlad, Lennox und ein Eigentor).  Gegen den Bremervörder SC reicht ein knappes 1:0 durch Fritz.

Der erwartete Turnierfavorit Tus Zeven müht sich in seinem Spiel zu einem 0:0 gegen die JSg Gnarrenburg und der VfL Sittensen verliert gleich seine ersten drei Spiele. Diese Chance ergreift unser Team und siegt gegen RW Scheessel mit 2:0 (Jonas und Lukas) und setzt sich ungeschlagen und ohne Gegentor an die Tabellenspitze.